The Best bookmaker bet365 Bonus

Дървен материал от www.emsien3.com

Zahnimplantate - Künstliche Zahnwurzeln

Sie wünschen sichere Zahnimplantate ? Dann sind Sie bei mir richtig. Im postgraduiertem Studium der Implantologie habe ich das nötige Fachwissen erworben. So kann ich aus einer mehr als 15-jährigen erfolgreichen, praktischen Erfahrung auf diesem Gebiet schöpfen und auf mehrere hundert erfolgreich inkorporierte Implantate blicken.

Die Vorteile von Zahnimplantaten sind:

In vielen Fällen kann eine herausnehmbare Prothese überflüssig werden. Eine lockere Prothese kann mit zusätzlichen Pfeilern wieder fest im Mund verankert werden. Kein Verrutschen des Zahnersatzes mehr beim Essen, Sprechen und Lachen. Wieder das volle Geschmackserlebnis genießen können. Mehr Sicherheit und Lebensfreude im täglichen Leben durch den festen Halt der Zähne erfahren. Der Kaukomfort wie mit echten Zähnen.

Selbst nach jahrelangem Zahnverlust und bei wenig vorhandener Knochensubstanz sind Implantate häufig möglich.

Es muß nur der Zahn ersetzt werden, der verloren gegangen ist. Benachbarte Zähne bleiben daher, anders als etwa bei Brücken, unbeschadet und in ihrer ganzen Substanz erhalten – kein unnötiges Abschleifen gesunder Zähne. Nach Zahnverlust bleibt der Kieferknochen stabil und wird nicht abgebaut.

Zu Ihrer Sicherheit erfolgt eine Absprache vor jedem Eingriff mit Ihrem Hausarzt oder Internisten. Gerade bei Vorerkrankungen müssen Risiken minimiert und der Grundstein für den Langzeiterfolg gelegt werden. Diesem Ziel dient auch meine Mitgliedschaft im Eitorfer Ärztenetzwerk.

Auf Wunsch setzen wir modernste, digitale 3-D-Röntgentechnik (DVT) zur Erfassen des tatsächlichen Knochenangebotes und aller benachbarten, wichtigen Strukturen ein. Die 3-D-computergestützte Vermessung und Auswertung des Kieferknochens ist bis auf 1/10 mm genau gestattet bereits vor Op-beginn voraussagbare Operationsergebnisse, minimiert das Risiko deutlich und erlaubt auch viel genauere Kostenvorhersagen.

Für die gewissenhafte, sichere Durchführung der Chirurgie sind modernes Equipment und entsprechende Räumlichkeiten gegeben.

Je nach Notwendigkeit kann die Schmerzausschaltung mit einer örtlichen Betäubung, Sedierung, oder Vollnarkose bei uns ambulant erfolgen. Weiteres dazu unter Narkose. Während der Einheilphase der Implantate tragen Sie auf Wunsch natürlich einen provisorischen Zahnersatz. 

Flapless-Surgery: Bei besonders günstigen anatomischen Voraussetzungen, also insbesondere, wenn der Patient über ein geeignetes Knochenvolumen verfügt, können wir Implantate mit Hilfe der präoperativen Navigation "flapless", d.h. ohne das Weichgewebe umfangreich aufgeklappt werden muss, einsetzen. Dieses Verfahren ist besonders schonend. 


in Eitorf auf jameda

 

 Erfolgreiche Altgoldsammelaktion

Lesen Sie hier

Online bookmaker Romenia bet365